Facebook Neuigkeiten

+++ 2. Bundesliga West Luftgewehr 2017/2018 +++

12. November 2017 bei der KarlsSGi Aachen

Am vergangenen Sonntag trat unsere 2. Mannschaft beim ältesten Sportverein der Welt – der KarlsSGi Aachen - zum Einzelwettkampf an. Leider verlief der Wettkampf nicht ganz wie geplant und ein weiterer Punktgewinn blieb aus.

Um 15.30 Uhr stand für das Team um Christian Koerdt und Walter Bayel der Wettkampf gegen den Gastgeber an. Im Vergleich zum 1. Wettkampftag gingen wir in leicht veränderter Aufstellung an den Start: Mandy Mulder rückte auf Position 1 für Gernot Rumpler ins Team und Klaas Viebahn kam für Dominik Stader hinein.

Mandy Mulder – es war an diesem Tag das Comeback für sie beim BSV – startete an Position 1 ganz ordentlich in ihren Wettkampf, musste aber mit der Zeit etwas Federn lassen. Am Ende reichte ihr Gesamtergebnis von 393 Ringen nicht zum Punktgewinn gegen Tobias Schmal (394 Ringe). Ebenfalls mit einem Ring Differenz ging das Duell an Position 2 verloren: nach schwachem Start konnte sich Jan Zsl Zissel noch steigern, seine 391 Ringe reichten allerdings nicht gegen Stephanie Vercrusse (392 Ringe). Auch Sabrina Meinhardt – unsere Position 3 – konnte keinen ganz optimalen Wettkampf abliefern und erlaubte sich diverse kleinere Fehler. Mit 387 Ringen beendete Sabrina ihren Wettkampf und musste den Duellpunkt der Belgierin Jessie Kaps (390 Ringe) überlassen. Henny Rz Reitz knüpfte auch nicht an ihre Leistungen aus den beiden ersten Wettkämpfen an und fand zu keiner Zeit in Aachen in den Wettkampf so richtig hinein. Das Duell gegen Christian Schmal verlor sie mit 384:385 Ringen sehr knapp. Den Ehrenpunkt für den BSV sicherte Klaas Viebahn auf Position 5. Trotz technischer Probleme mit seinem Gewehr und einem Wettkampfstart mit einer 91er Serie kämpfte sich Klaas enorm stark zurück und konnte seinen Wettkampf mit Serien von 99, 100 und 99 Ringen abschließen. Mit 388 Ringen setzte er sich gegen 370 Ringe von Ron Hellenbrandt durch.

Durch die Niederlage in Aachen verliert unser 2. Team den Platz an der Sonne der 2. Bundesliga West und steht nun auf dem dritten Rang in der Tabelle.

#BSV #BuerBülse #Bundesliga #DSB #Sportschießen #Walther #HNSport #MEC #Centra #SZG #Veltins #ele
... weiterlesenAusblenden

1.Bundesliga Luftgewehr 2017 / 2018

+++ 11./12. November bei der SB Freiheit +++

Vergangenes Wochenende war unser Team 1 zu Gast bei der SB Freiheit in Badenhausen und hatte dort gegen die SSG Kevelaer sowie gegen den SSV St Hubertus Elsen ihrer Begegnungen.

Etwas Pech hatten wir mit den Startzeiten. So durften wir samstags erst um 19 Uhr gegen Kevelaer starten und mussten gleich sonntags wieder bei dem frühsten Start um 10 Uhr gegen Elsen antreten.

Gegen Kevelaer fehlte es uns leider durch den langen Tag und dem späten Start etwas an Frische und Biss, den wir sonst von unseren Schützen kennen.
István Péni trotze diesen Umständen und erreichte phänomenale 400 Ringe (!) und zeigte, dass er nicht umsonst der Weltranglistenerste ist. Sein Gegner Sergey Richter hatte mit 397 Ringen keine Chance.
Robin Zissel und Lisa Tü hatten zunächst Startschwierigkeiten, die sie allerdings nach einiger Zeit ablegen konnten. Obwohl beide ihre Matches sehr stark beendeten, konnten sie leider ihren Rückstand nicht mehr aufholen. Robin verlor seinen Punkt gegen Jana Erstfeld (393:394) und Lisa musste sich mit 391 Ringen gegen Alexander Thomas geschlagen geben, der ihr mit 397 Ringen keine Chance ließ.
Leila Hoffmann ließ sich wieder einmal viel Zeit. Ihre Gegnerin Katharina Kösters beendete schon ihren Wettkampf mit 390 Ringen, während Leila erst am Anfang ihrer 3. Serie war. Sie beendete ihren Wettkampf jedoch mit einem knappen Vorsprung von einem Ring, sodass sie mit (391:390) ihren Punkt holte. Auch Patrick Kurz musste sich leider mit 389 Ringen geschlagen geben, obwohl er sehr stark in den Wettkampf startete. Gegen Ende jedoch holte ihn seine Gegnerin Katrin Leuschen mit 390 Ringen ein. Insgesamt verloren wir gegen Kevelaer nur knapp mit 3:2.

Sonntagmorgen ging es dann zielstrebig in den Wettkampf gegen St. Hubertus Elsen. Unser Team wollte beweisen, dass es sich den Platz an der Tabellenspitze verdient hat und hatte genug Anreiz, den amtierenden deutschen Meister zu besiegen. Dies gelang dem Team auch mit einem 3:2 Sieg.
Alle Schützen unserer Mannschaft sind sehr stark in den Wettkampf gestartet. Sowohl Lisa Tüchter, als auch István Péni hatten lange eine Hochrechnung von 400 Ringen. István beendete seinen Wettkampf gegen Peter Hellenbrand mit 399 Ringen und erzielte somit genauso viele Ringe wie sein Gegner. Lisa Tücher beendete ihren Wettkampf letztendlich mit 395 Ringen und musste sich nur knapp gegen Denise Palberg, die 396 Ringe erzielte, geschlagen geben.
Robin Zissel erreichte 394 Ringe, konnte sich jedoch nicht gegen seine Gegnerin, Nadine Hochgeschurz, die einen sehr starken Start von 33 10ern hintereinander hinlegte, durchsetzen. Sie erreichte insgesamt 397 Ringe.
Leila Hoffmanns Gegner, Dirk Steinicke, startete nicht so stark in den Wettkampf und verlor zu Beginn bereits viele Ringe. Davon profitierte sie und gewann ihren Punkt (394:390). Auch Patrick Kurz siegte gegen seine Gegnerin Amelie Kleinmanns (390:387) und machte es bis zum Ende spannend.
Damit Stand es 2:2.
Im Stechen siegte dann István mithilfe seiner Erfahrung und holte seinen Punkt bei dem ersten Stechschuss (10:9).
Dadurch war dann der Erfolg mit 3:2 geglückt.

Das Team beendete das Wochenende mit einer neuen Saisonbestleistung im Mannschaftsergebnis von 1972 Ringen. Jeder der Schützen, die für uns gestartet sind, konnte dieses Wochenende seinen Ligadurchschnitt verbessern. Zudem würde auch der Platz an der Tabellenspitze verteidigt. Wir sind immer noch Spitzenreiter! Zusammengefasst war es also ein sehr anspruchsvolles, aber auch erfolgreiches Wochenende für das Team.

#BSV #BuerBülse #Bundesliga #DSB #Sportschießen #Walther #HNSport #MEC #Centra #SZG #Veltins #ele #spitzenreiter #tabellenführer
... weiterlesenAusblenden

*Ganz Bülse geht mit Laternen!*

Am Sonntag trieb es die Bülser Spielleute in die Dämmerung, um den St. Martinsumzug durch Bülse zu geleiten.

Wie jedes Jahr, war die Resonanz enorm!

Auch unser Adlerei war mit von der Partie. Unterstützt durch eine kleine Laterne, baumelte sich das Ei durch den Ort.

Die Brutzeit neigt sich langsam dem Ende. So kann man nun, wenn man sein Ohr an das Ei legt, bereits das erste Kratzen des Holzadlers hören.

#Martinsei #Eischaukeln #Neuelyra #Eiklangvoneggl #Schützenfest2018 #Letzteszeltfestingelsenkirchen #Tradition #Schwangerschaft #Erstmalneneierlikör
... weiterlesenAusblenden

2. Bundesliga Luftgewehr 2017/2018

+++ 3. Wettkampf = leider kein Sieg / 4:2 Punkte +++

Keinen Sieg gab es heute für unsere "Zweite" zu Gast in Aachen. Mit 1:4 ging der Wettkampf verloren. Mandy Mulder, Jan Zissel, Sabrina Meinhardt und Henny Reitz geben ihre Duelle ab. Klaas Viebahn holt mit starken Abschluss den Ehrenpunkt für den BSV.

#BSV #BuerBuelse #Bundesliga #DSB #Sportschießen #Walther #HNSport #MEC #Centra #SZG #veltins #ele
... weiterlesenAusblenden

1.Bundesliga Luftgewehr 2017 / 2018

+++ 6 Wettkampf = 5 Sieg / 10:2 Punkte +++

Was ein hochklassiger Wettkampf.
Zwischenzeitlich standen 3 Schützen mit Hochrechnung 400 auf dem Parkett.

Durch ein wieder einmal hervorragendes Mannschaftsergebnis von 1972 (Saisonbestleistung) konnten wir gegen Hubertus Elsen 3:2 gewinnen.
Istvan Peni sicherte durch ein Stechen gegen Peter Hellenbrand den Sieg.

Weitere Punkte holten Patrick Kurz und Leila Hoffmann. Leila konnte durch einen weiteren Sieg die Spitzenposition in der H&N Trophy erhalten.

In zwei Wochen geht es weiter in Hamm.

#BSV #BuerBülse #Bundesliga #DSB #Sportschießen #Walther #HNSport #MEC #Centra #SZG #Veltins #ele
... weiterlesenAusblenden

1.Bundesliga Luftgewehr 2017 / 2018

+++ 5. Wettkampf = kein Sieg / 8:2 Punkte +++

Leider konnten wir heute gegen die SSG Kevelaer keinen Sieg einfahren.

Einzig Istvan Peni war ein strahlen ins Gesicht gezeichnet. Er schoss zum zweitenmal in der Bundesliga das Optimum von 400 Ringen.
Leila Hoffmann kann sich in der H&N Trophy weiter vorne halten. 5 Starts / 5 Siege. Glückwunsch.

#BSV #BuerBülse #Bundesliga #DSB #Sportschießen #Walther #HNSport #MEC #Centra #SZG #Veltins #ele #optimum
... weiterlesenAusblenden

Und da ist auch schon wieder St. Martin

Auch in diesem Jahr stehen wieder so einige Termine zu St. Martin an, wo unser Splmzg. die benachbarten Grundschulen und Kindergärten musikalisch bei ihren Umzügen begleitet.
Heute kommen die Grüße aus Herten vom Kindergarten Sternschnuppe.
... weiterlesenAusblenden

Bundesliga- Schütze Istvan Peni ist Weltranglistenerster beim Weltverband ISSF und das mit rekordverdächtigen 20 Jahren.

Durch seine jüngsten Erfolge beim Weltcup Finale in New Delhi, sicherte sich Istvan Peni die Weltranglistenspitze. Insgesamt zwei Goldmedaillen und vier Bronzemedaillen gewann Peni in der Weltcup Saison 2016 / 2017. Sowie zwei Goldmedaillen und eine Bronzemedaille bei dem Junioren- Weltcup in Suhl. Bereits am kommenden Wochenende wird Istvan Peni wieder auf Punktejagd in der 1.Bundesliga für den BSV Buer Bülse gehen. Wir sind stolz darauf, so ein Schieß-ass in unseren Reihen zu haben.

#BSV #BuerBülse #Bundesliga #DSB #Sportschießen #Walther #HNsport #MEC #Centra #SZG #Veltins #ele #ISSF #Weltrangliste #ungarn
... weiterlesenAusblenden

+++ 1. Bundesliga Luftgewehr 2017/2018 +++

28./29.10.17 bei dem SV Wieckenberg

Letztes Wochenende trafen sich unsere Schützen der 1.Mannschaft in der Turnhalle Freizeitpark Wietze bei dem SV Wieckenberg.

Dort startete um 17:30 der Wettkampf unserer Mannschaft gegen den Gastgeber. Die Nummer 1 des Teams, Istvan Peni, befand sich dieses Wochenende bei dem Weltcupfinale in Neu Delhi (Indien) und konnte daher nicht an den Begegnungen teilnehmen.
Deswegen ging erstmals unser Neuzugang und Österreicher Gernot Rumpler in der 1. Bundesliga für den BSV Buer-Bülse an den Start. Er wurde bereits in Team 2 eingesetzt und konnte dort bei zwei Begegnungen mit herausragenden Leistungen von 397 Ringen punkten.
Auch gegen Wieckenberg konnte er auf der Position 2 erneut seine Leistung von 397 Ringen abrufen und gewann seinen Punkt gegen Claire-Luisa Ruschel (387 Ringe). Sowohl er, als auch die Positionen 3-5 konnten ihren Wettkampf für sich entscheiden.
Robin Zissel gewann mit 396 Ringen gegen Tina Lehrich, die 389 Ringe erzielte, Lisa Tüchter konnte mit 395 Ringen gegen Isabell Ruschel (390 Ringe) glänzen und auch Leila Hoffmann holte ihren Punkt mit 394 Ringen gegen Anne Kowalski (390 Ringe).
Lediglich Jan Zissel, der das Wochenende auf Position 1 startete, musste sich mit 388 Ringen gegen Kulish Serhiy(392), dem Olympia-Zweiten von Rio, geschlagen geben. Insgesamt gewann unsere 1. Mannschaft 4:1 gegen Wieckenberg und konnte mit einer Gesamtleitung von 1970 Ringen ein herausragendes Ergebnis erzielen.

Am Sonntag um 10 Uhr startete dann die Begegnung gegen den Braunschweiger SG 1545. Es folgte ein sehr spannender Wettkampf, bei dem Braunschweig in der Hochrechnung sehr lange vorne lag. Unser Team konnte letztendlich durch starke letzte Serien, diesen Wettkampf doch noch sehr knapp für sich entscheiden konnte.
Jan Zissel verlor seinen Punkt mit 389 Ringen gegen Rikke Ibsen, die eine starke Leistung von 398 Ringen erbrachte.
Gernot Rumpler (396:395 Ringe gegen Selina Zimmermann), Robin Zissel (395:394 Ringe gegen Christian Stautmeister), Lisa Tüchter (393:388 Ringe gegen Sara Leseberg) und Leila Hoffmann (392:390 gegen Angelina Wucherpfennig) konnten sich gegen ihre Gegner durchsetzen.
Ihre mentale Stärke konnten besonders Robin Zissel und Gernot Rumpler unter Beweis stellen. Robin musste, nachdem sein Gegner seinen Wettkampf mit 394 beendete, noch 19 Zehner ausschießen um zu gewinnen. Auch Gernot durfte sich bei 29 Schuss nur noch einen Fehler (eine 9) erlauben.
Beide meisterten diese Aufgaben mit Bravur und holten ihren Punkt.
Somit endete die Begegnung mit einem 4:1 Sieg für den BSV Buer-Bülse.

Durch die Leistungen an dem Wochenende verteidigt die Mannschaft ihren Platz an der Tabellenspitze der 1.Bundesliga Nord und bleibt dort als einzige Mannschaft ungeschlagen.

Bildquelle: GermanShootingBundesliga

#bsv #bsvbuerbülse #BuerBülse #Bundesliga #Sportschießen
#Walther #HNSport #MEC #SZG #Veltins #Ele #GermanShootingBundesliga
... weiterlesenAusblenden