Facebook Neuigkeiten

🎉🎉🎉 Finaaaaaaaleeeee 🎉🎉🎉

Eigentlich wollten wir euch heute unser erstes Verlierer-Selfie präsentieren. Trotz hervorragender Leistungen unserer Mannschaft und einem Gesamtergebnis von 1975 Ringen mussten wir uns dem SV Gölzau mit 2:3 geschlagen geben.

Wie es manchmal im Sport aber eben so ist, haben auch unsere Konkurrenten geschwächelt und somit ist schon vor dem letzten Wettkampf-Wochenende sicher, dass wir uns für das Finale qualifiziert haben!

Das Verlierer-Selfie wird also doch zu einem Sieger-Selfie... wir freuen uns über den Finaleinzug und der wird natürlich ausgiebig gefeiert!
Vielen Dank auch an unsere mitgereisten Fans für die großartige Unterstützung!!!

#Finale #Bundesliga #DreamTeam #Spitzenreiter #wirkönnensimmernoch #Mannschaftsrekord #Paderbornwirkommen
... weiterlesenAusblenden

Neuer Mannschaftsrekord 1975 - trotzdem 3:2 verloren. Herzlichen Glückwunsch an den SV Gölzau. ... weiterlesenAusblenden

Das Probeschiessen hat begonnen. Heute heißt es gegen den SV Gölzau den Finaleinzug zu sichern.

bundesliga.meyton.info/index.php?m0=L2hvbWUvbWV5dG9uL2J1bmRlc2xpZ2EubWV5dG9uLmluZm8vaHRtbC90bXAvY...
... weiterlesenAusblenden

💪 Wir präsentieren Siegerselfie Nummer 8 🎉

3:2 lautet das Endergebnis gegen den SV Wieckenberg.

Istvan machte es in den letzten drei Schuss noch einmal spannend, sicherte sich aber mit einer 10,0 im letzten Schuss den entscheidenden Einzelpunkt gegen Stine Holtze Nielsen (396) und somit auch den Mannschaftssieg.
Robin zeigte mit herausragenden 398 Ringen auf Position 2 seine bisher beste Leistung in einem Ligawettkampf und holte seinen Punkt gegen Constanze Rotzsch (392). Auf Position 3 beendete Michi als erste ihren Wettkampf. Auch ihre 392 Ringe reichten für den Einzelpunkt gegen Anne Kowalski (389). Patrick (386) und Lisa (388) auf den Positionen 4 und 5 fanden nur schwer in ihren Wettkampf. Gegen 396 Ringe von Tina Lehrich lag Patrick von Beginn an zurück und hatte keine Chance mehr seine Gegnerin noch einzuholen. Lisa konnte nach ihrer schwächeren zweiten Serie trotz starker Aufholjagd leider nicht mehr gegen Claire Ruschel (390) gewinnen.

Am Ende steht ein verdienter 3:2 Sieg zu Buche, der uns dem Finale immer näher bringt.

#Spitzenreiter #weißeWeste #8Siege #wirkönnensimmernoch #geileFans
... weiterlesenAusblenden

3:2 Sieg gegen Wieckenberg.
Wir bleiben ungeschlagener Tabellenführer!
... weiterlesenAusblenden

Nun geht es los. Im Liveticker findet ihr den aktuellen Überblick. www.meyton.de ... weiterlesenAusblenden

Wie sind angekommen, das Training ist beendet. Hier mal schnell ein kurzes Bild ... weiterlesenAusblenden

Viel Glück gleich in Elsen 😉 ... weiterlesenAusblenden

Drei Teams kämpfen am Wochenende um Vorentscheidungen

An diesem Wochenende geht es für unsere ersten drei Mannschaften um äußerst wichtige Punkte. Die Unterschiede könnten nicht größer sein.

Als ungeschlagener Spitzenreiter der Bundesliga Nord ist Team 1 zu Gast in Elsen und trifft dort am heutigen Samstag auf die Schützen aus Wieckenberg, ehe am morgigen Sonntag das Duell gegen den SV Gölzau ansteht. Hält die bisherige Siegesserie an, kann der Finaleinzug bereits vor dem letzten Wettkampfwochenende fix gemacht werden. Beide Partien versprechen extrem spannende Duelle auf allen Positionen.

Im Gegensatz dazu geht bei unserer 2. Mannschaft das Abstiegsgespenst um. Ohne bislang Punkte gesammelt zu haben reist man morgen zum SV Erdbach. In den Duellen gegen den SV Sulzbach-Taunus und am Nachmittag gegen den Gastgeber Erdbach sollen nun die ersten Punkte im Abstiegskampf gesammelt werden.

Trainer Frank Pawelke schätzt das Wochenende in Liga 1 und 2 wie folgt ein: „Ich gehe davon aus, dass es ein sehr schweres Wochenende für Team 1 wird, da Wieckenberg und Gölzau über sehr viel Qualität verfügen. Unsere Schützen haben in den letzten Wochen gut gearbeitet, wir werden aber nicht optimal besetzt starten, da wir Team 2 gut aufgestellt nach Erdbach schicken wollen, um sie dort zu den nötigen Punkte gegen den Abstieg zu pushen.“

In der Westfalenliga möchte unser drittes Team gerne weitere Punkte sammeln, um somit dem Abstiegskampf ein Ende zu setzen. Als Underdog starten sie am Sonntag zuerst gegen den Ausrichter VSS Epe und später gegen die dritte Mannschaft des SSV St. Hubertus Elsen.

Allen Schützen wünschen wir viel Erfolg und "Gut Schuss"! Den Fans vor Ort und am Live-Ticker viel Spaß!
... weiterlesenAusblenden

Hier noch ein paar Impressionen des NSSV! ... weiterlesenAusblenden

Bundesliga Luftgewehr Nord Braunschweig BSV Buer-Bülse : SSV Baunatal Impressionen