Facebook Neuigkeiten

Auch die Tradition übt schon wieder das Feiern

Am vergangenen Samstag folgte das Bülser Kaiserhaus mit einigen Schützen und Spielleuten der Einladung des Buerschen Kaiserhauses zu deren Jahresempfang.
"Aus Bekanntschaft wurde Freundschaft" wie es der Bursche Kaiser Gerd I. in seiner Begrüßungsrede formulierte. Und unter Freunden fühlt man sich wohl. Wie sonst könnte man es sonst erklären, das sich die Bülser Abordnung spontan dazu bereit erklärte, zum Ende der Feier sprichwörtlich abzuschließen 😂
... weiterlesenAusblenden

Der Spielmannszug startet ins neue Jahr

Nach kurzer Winterpause rüsten sich die Spielleute bereits für die neue Schützenfestsaison.
Zum langsamen aufwärmen gab es eine musikalische Bestandsaufnahme, die natürlich glänzend geklungen hat.
Aber das musste sie auch, denn es steht wieder einiges Neues auf dem Übungsplan für die diesjährige Spielzeit.
... weiterlesenAusblenden

Nachlese zum Wochenende von Team 2

Mit Inden/Altdorf und Hamm hatte unser Team in der 2. Liga zwei Schwergewichte am gestrigen Sonntag als Gegner und konnte durchaus glänzen - wenngleich keine Punkte dabei heraussprangen.

Gegen Inden/Altdorf setzte es zwar eine 2:3 Niederlage, aber vor allem Lisa zeigte mit starken 395 Ringen ihr Können und holte einen der beiden Duellpunkte. Den zweiten Duellpunkt sicherte Annika. Auch im Mannschaftsergebnis lag unser Team mit 1957 Ringen 7 Ringe vor Inden/Altdorf.

Gegen Hamm war dann das Glück einmal mehr nicht auf unserer Seite: zwar konnten Lisa (394 Ringe) und Annika (395 Ringe) ihre Duelle mit enorm guten Leistungen klar gewinnen, auf den restlichen Positionen gingen die Punkte aber an Hamm. Wiederum mussten wir uns mit 1956 Ringen definitiv nicht verstecken.

Für Team 2 heißt es jetzt die volle Konzentration auf die Relegation am 19. Februar zu richten. Mit zwei Wettkämpfen, die vom Ergebnis her höher waren als die von Team 1 am Wochenende, fiebern wir der Relegation gespannt entgegen.
... weiterlesenAusblenden

Bundesliga Luftgewehr Nordmeister BSV Buer-Bülse
Spannend bis zum letzten Wettbewerb war der Kampf um die Nordmeisterschaft. Ein Einzelpunkt entschied das Kopf-an-Kopf-Rennen gegenüber der SB Freiheit e.V.
#GSB4BuLi2017
... weiterlesenAusblenden

Glückwunsch zum souveränen Einzug ins Finale.
Drücke Euch fest die Daumen!!!
... weiterlesenAusblenden

🎉 Meister der Bundesliga Nord 🎉

Nerven schonen wollten wir eigentlich... war leider nichts 😎 mit Ruhm haben wir uns dieses Wochenende absolut nicht bekleckert, aber es hat auch heute zu einem knappen 3:2 Sieg gegen Nordstemmen gereicht.
Punkte holten Istvan, Michi und Patrick. Die Ergebnisse verschweigen wir heute aber vielleicht besser.
Im Finale werden wir wieder eine, besser mehrere Schippen drauflegen.

Vielen Dank an die kleine aber feine mitgereiste Fangruppe um unser Geburtstagskind Daniel!

Wir sehn uns zum Bundesligafinale in Paderborn im Februar wieder und hoffen auf zahlreiche Unterstützung von den Fanrängen.

#Nordmeister #Glückgehabt #Finale #Paderbornwirkommen
... weiterlesenAusblenden

Gemeinsames Abendessen mit dem SV Wissen

Vorhin standen wir uns im Wettkampf noch als Gegner gegenüber, heute Abend genießen wir ein gemeinsames Abendessen unter Freunden.

Solche Geschichten gibt es nicht allzu oft und auch nur im Sport.

Heute trinken wir noch gemeinsam ein Bier, morgen geht es für beide Teams wieder um Punkte auf dem Schießstand.

Auf weitere tolle Jahre Freundschaft mit dem SVW.
... weiterlesenAusblenden

Puuuh war das knapp heute...
Nach einem spannenden Wettkampf gewinnen wir gegen den SV Wissen mit 3:2 und holen Sieg Nummer 9 in dieser Saison.

Auf Position zwei und drei mussten David und Robin schon früh kämpfen um nicht in Rückstand zu geraten, am Ende mussten aber beide ihre Punkte an die Mädels aus Wissen abgeben. Auf Position vier konnte Michi trotz schwachem Wettkampf gegen Florian Seelbach gewinnen, genau wie Patrick gegen Julia Neuhoff auf Position fünf.
Die Entscheidung musste also auf Position eins fallen. Istvan und Sanja Vukasinovic lagen lange Zeit gleich auf, doch in der dritten Serie leuchtete völlig überraschend eine 7 auf Istvans Anzeige. Es sah also erstmal schlecht aus für Bülse doch Sanja musste nachziehen und erlaubte sich drei weitere 9er und beendete mit ebenfalls 396 Ringen. Es folgt das alles entscheidende Stechen, welches Istvan mit 10:9 schon im ersten Schuss gewinnen konnte und damit auch den Mannschaftssieg für Bülse sicherte.

Der Wettkampf hätte genauso gut für Wissen enden können doch heute hatten wir das kleine bisschen Glück wieder auf unserer Seite, welches im Dezember gegen Gölzau noch gefehlt hat.

Auf allen Positionen war es auf Bülser Seite heute ein durchwachsener Wettkampf mit schwächeren Ergebnissen. Wir atmen einmal tief durch, freuen uns trotz allem über den Sieg und versuchen schon morgen gegen Gastgeber Nordstemmen wieder eine bessere Leistung zu zeigen um somit auch die Nerven unserer Fans zu schonen
... weiterlesenAusblenden

Einfach toll was die SSG Kevelaer hier auf die Beine stellt. Schaut rein unter www.sportdeutschland.tv ... weiterlesenAusblenden

Großes Wettkampf-Wochenende für den BSV

Das neue Jahr ist kaum eine Woche alt, da sind schon wieder fast alle Teams des BSV Buer-Bülse im Einsatz.

Für Team 1 geht es in der 1. Bundesliga nach Nordstemmen. Am Samstag heißt der Gegner Wissener SV. Unsere Freunde aus dem Westerwald haben den Klassenerhalt bereits sicher und können daher befreit aufschießen. Besonders an Position 1 wird das Duell zwischen Istvan und seiner Freundin Sanja spannend, beide gehören zu den besten drei Schützen der Liga.
Am Sonntag treffen wir dann auf Gastgeber Nordstemmen. Die Niedersachsen haben den Klassenerhalt ebenfalls quasi sicher und wollen vor heimischer Kulisse zeigen, was sie können. Auch hier erwartet Trainer Frank Pawelke einen engen und spannenden Wettkampf.

Team 2 reist am Wochenende für die letzten beiden Wettkämpfe der Saison nach Hamm. Dort trifft Team 2 am Sonntag auf die beiden führenden Mannschaften Inden/Altdorf und Gastgeber Hamm. Beide wollen versuchen in die 1. Bundesliga aufzusteigen, wir hingegen brauchen dringend noch einen Sieg, um dem Abstiegsplatz zu entgehen und uns in die Relegation zu retten. Vielleicht ist ja eine Überraschung drin, schon mehrfach hat Team 2 stark geschossen und am Ende unglücklich verloren. Die Hoffnung stirbt zuletzt, noch ist alles möglich. Drücken wir die Daumen, dass Team 2 dieses Wochenende das Glück auf seiner Seite hat.

Für Team 3 geht es ebenfalls am Sonntag zum Westfalenliga-Finale nach Altenbeken. Dort heißt der Gegner SV Deiringsen. Gegen die bundesligaerfahrenen Schützen wird es schwierig für Team 3 zu gewinnen. Die Setzliste spricht für Deiringsen, dennoch werden die Jungs und Mädels ihr bestes geben, um den Relegationsplatz doch noch zu vermeiden.

Die Daumen sind gedrückt. Fans sind natürlich jederzeit und überall herzlich willkommen. Wir werden euch über die Ergebnisse auf dem Laufenden halten.
... weiterlesenAusblenden